Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Großherzogin von den Vereinten Nationen geehrt
Panorama 13.09.2021
Auszeichnung für Maria Teresa

Großherzogin von den Vereinten Nationen geehrt

Auf Colmar-Berg konnte Großherzogin Maria Teresa die Auszeichnung entgegennnehmen.
Auszeichnung für Maria Teresa

Großherzogin von den Vereinten Nationen geehrt

Auf Colmar-Berg konnte Großherzogin Maria Teresa die Auszeichnung entgegennnehmen.
Foto: Claude Piscitelli
Panorama 13.09.2021
Auszeichnung für Maria Teresa

Großherzogin von den Vereinten Nationen geehrt

Der Einsatz von Großherzogin Maria Teresa mit der von ihr ins Leben gerufenen Non-profit-Organisation „Stand Speak Rise Up" wurde ausgezeichnet.

(LW) - Eine große Ehre wurde Großherzogin Maria Teresa vergangenen  Freitagabend zuteil: Die 65-jährige Gattin von Großherzog Henri trägt ab sofort den Titel „Championne de la Lutte contre les Violences Sexuelles liées aux Conflits”, der von den Vereinten Nationen vergeben wird. 

Die offizielle Benennung der Großherzogin - als Dank für ihren aufopferungsvollen Einsatz mit der von ihr ins Leben gerufenen Non-profit-Organisation „Stand Speak Rise Up“ - erfolgte auf Schloss Colmar-Berg durch die aus Mauritius stammende Juristin Pramila Patten, die seit 2017 UN-Sonderbeauftrage für sexuelle Gewalt bei Konflikten ist.  

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Großherzogliche Familie
Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie fand für die großherzogliche Familie das traditionelle Sommertreffen statt.
Die großherzogliche Familie in Cabasson.