Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ausgrabungen in Hermeskeil: Mit Schuhnägeln zum Erfolg
Panorama 3 Min. 06.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ausgrabungen in Hermeskeil: Mit Schuhnägeln zum Erfolg

Es hat lange gedauert, bis die Errichtung des Lagers datiert werden konnte.

Ausgrabungen in Hermeskeil: Mit Schuhnägeln zum Erfolg

Es hat lange gedauert, bis die Errichtung des Lagers datiert werden konnte.
Foto: Universität des Saarlandes
Panorama 3 Min. 06.12.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ausgrabungen in Hermeskeil: Mit Schuhnägeln zum Erfolg

Nur rund 30 Kilometer von der luxemburgischen Grenze entfernt befindet sich das älteste römische Militärlager auf deutschem Boden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Ausgrabungen in Hermeskeil: Mit Schuhnägeln zum Erfolg“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Ausgrabungen in Hermeskeil: Mit Schuhnägeln zum Erfolg“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zwischen Strassen und Bartringen sollten neue Wohnungen gebaut werden. Stattdessen legen Archäologen auf demselben Gelände eine uralte keltische Siedlung frei.
Vor über 2000 Jahren hat ein gallisches Volk dem Petinger Tëtelbierg Größe verliehen. Die Ausgrabungen vor Ort haben entscheidend dazu beigetragen, das Bild des gallischen Oppidums zu verfeinern.