Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf Rosamunde Pilcher folgt Inga Lindström
Panorama 23.08.2019

Auf Rosamunde Pilcher folgt Inga Lindström

Ab Mitte September dreht Tommy Schlesser in Stockholm und Umgebung; dort entsteht die Inga-Lindström-Folge „Liebe verjährt nicht“ mit dem Luxemburger in der Hauptrolle.

Auf Rosamunde Pilcher folgt Inga Lindström

Ab Mitte September dreht Tommy Schlesser in Stockholm und Umgebung; dort entsteht die Inga-Lindström-Folge „Liebe verjährt nicht“ mit dem Luxemburger in der Hauptrolle.
Foto: Privat
Panorama 23.08.2019

Auf Rosamunde Pilcher folgt Inga Lindström

Tommy Schlesser bekommt die Hauptrolle in einem neuen Film der ZDF-Reihe.

(LW) - Der Luxemburger Schauspieler Tommy Schlesser (30) übernimmt die Hauptrolle in dem Film „Liebe verjährt nicht“ aus der ZDF-Reihe Inga Lindström. Die Dreharbeiten beginnen Mitte September in Stockholm und werden voraussichtlich fünf bis sechs Wochen dauern. In der neuen Lindström-Folge spielt Tommy Schlesser einen stellvertretenden Museumsdirektor. Die weibliche Hauptrolle wurde mit der Schauspielerin Lena Meckel besetzt, bekannt aus TV-Serien wie Rote Rosen, Kreuzfahrt ins Glück und Rosamunde Pilcher.


Sam (Tommy Schlesser, r.) ist Marcs (Joscha Kiefer) große Liebe. Doch um seine Fußballkarriere nicht zu gefährden, möchte Marc die Beziehung zu Sam geheim halten.
Marco Serafini, Tommy Schlesser und Rosamunde Pilcher
Das ZDF strahlt an diesem Sonntag den Film „Die Braut meines Bruders“ aus. Es geht um Homosexualität im Profifußball.

Zweite große Fernsehrolle

Für den Luxemburger Schauspieler ist es die zweite große Rolle in einer deutschen Fernsehreihe: Anfang dieses Jahres hatte er einen Auftritt in der Rosamunde-Pilcher-Folge „Die Braut meines Bruders“. „Besonders freut mich, dass ich die neue Rolle bekam, ohne an einem Casting teilnehmen zu müssen“, verriet Tommy Schlesser dem Luxemburger Wort. Für ihn ein Zeichen, dass sich die Arbeit und die Geduld aus den vergangenen Jahren gelohnt haben. In Luxemburg war Tommy Schlesser zuletzt im Film „Superjhemp retörns“ und in der RTL-Sitcom „Zëmmer ze verlounen“ zu sehen.

Inga-Lindström-Filme sind seit 2004 ein fester Bestandteil des ZDF-Programms. Im Mittelpunkt stehen große Gefühle und die Landschaften in der Nähe von Stockholm. Hinter dem Pseudonym Inga Lindström verbirgt sich eine der erfolgreichsten deutschen Drehbuchautorinnen: Aus der Feder von Christiane Sadlo (65) stammen die Drehbücher von unter anderem „So ist das Leben! Die Wagenfelds“ und „Familie Dr. Kleist“ sowie von einzelnen Folgen von „Der Bergdoktor“ und „In aller Freundschaft“. Sadlo hatte auch das Drehbuch der Pilcher-Folge „Die Braut meines Bruders“ mit Tommy Schlesser geschrieben.

Wann der Lindström-Film „Liebe verjährt nicht“ ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tommy Schlesser heiratet Jugendliebe
Nachdem die für Juli geplante Hochzeit verschoben werden musste, liefen der Luxemburger Schauspieler Tommy Schlesser und seine langährige Freundin Jill Morbach am Samstag in den Hafen der Ehe ein.
Tommy Schlesser: Romantisch und emotional
Tommy Schlesser ist der erste Luxemburger Schauspieler, der in einem Film aus der ZDF-Reihe „Rosamunde Pilcher“ in einer Hauptrolle zu sehen ist. Das „Luxemburger Wort“ sprach mit dem Darsteller über die Dreharbeiten.
„Zëmmer ze verlounen“, „De Superjehmp retörns“ und nun „Rosamunde Pilcher“: Für Tommy Schlesser aus Remich läuft das Schauspielgeschäft 
zurzeit sehr gut.
Viel Herzschmerz um zwei Luxemburger
Der Schauspieler Tommy Schlesser aus Remich ergattert eine Hauptrolle in der beliebten ZDF-Filmreihe „Rosamunde Pilcher“. Und auch der zuständige Regisseur stammt aus dem Großherzogtum.
Tommy Schlesser freut sich auf die Dreharbeiten in Cornwall.
Fernsehen: Tommy Schlesser bei "GZSZ"
Der Luxemburger Schauspieler Tommy Schlesser steht vor einer Bewährungsprobe: Der 26-Jährige übernimmt die Rolle des Herzensbrechers in der RTL-Dauerbrenner-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten".
Tommy Schlesser ist vielen Luxemburgern durch seine Auftritte in Sitcoms bekannt.