Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Alles Walzer im Cercle Cité
Panorama 17 17.03.2019

Alles Walzer im Cercle Cité

Bereits zum 16. Mal tanzten am Samstagabend im hauptstädtischen Cercle Cité gutgelaunte Gäste in feinen Roben bis spät in die Nacht.

Alles Walzer im Cercle Cité

Bereits zum 16. Mal tanzten am Samstagabend im hauptstädtischen Cercle Cité gutgelaunte Gäste in feinen Roben bis spät in die Nacht.
Foto: Caroline Martin
Panorama 17 17.03.2019

Alles Walzer im Cercle Cité

Wiener Klänge, edle Roben und eine glänzende Stimmung - am Samstagabend war es wieder Zeit für den Wiener Ball im hauptstädtischen Cercle Cité. Wir zeigen Ihnen, wer den Abend auf der Tanzfläche verbrachte.

(LW) - Der Wiener Opernball, der erstmals im 19. Jahrhundert in der österreichischen Hauptstadt veranstaltet wurde, gilt als das gesellschaftliche Großereignis der Alpenrepublik. In Luxemburg findet seit einigen Jahren ein Pendant dazu statt, das zwar nicht so sehr im Fokus des Medieninteresses steht, jedoch kaum an Eleganz und Glamour vermissen lässt: der Wiener Ball im Cercle Cité. Bereits zum 16. Mal tanzten am Samstagabend gutgelaunte Gäste - darunter auch zahlreiche Debütantinnen und Debütanten - in feinen Roben bis spät in die Nacht. Für Unterhaltung sorgten unter anderem die österreichische Sopranistin Diana Kantner, die eine Arie von Rossini und zwei Wiener Lieder zum Besten gab, sowie die luxemburgische Tänzerin Ludivine Brangbour mit ihrem Tanzpartner Mateusz Kieszek.

Das Motto des Events lautete in diesem Jahr "Danse avec 'Les roses de la nuit'" - der Ball wurde gemeinsam mit dem Patrimoine Roses pour le Luxembourg veranstaltet, der sich für den Erhalt des Erbes der Luxemburger Rosenzucht einsetzt.

Der Erlös des Abends geht in diesem Jahr an die Kinder- und Jugendarbeit der Organisation De Leederwon, einem Verein aus Betzdorf, der "Huifbedrijden", eine spezielle Form der Tiertherapie anbietet: Dabei wird ein Tuch über die Rücken zweier Pferde gespannt. Die darin liegende Person kann so die Bewegungen der Tiere direkt wahrnehmen und von den gewonnenen Sinneseindrücken und Entspannungseffekten profitieren.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wenn Träume zu Stoff werden
Die Oscar-Roben, die in Handarbeit gefertig werden, begeistern Millionen. Die Traditionshäuser Louis Vuitton und Dior gewährten während der Vorbereitungen Einblick hinter die Kulissen.
Pink, Glitzer und Hosenanzüge
Die Oscars sind vergeben - in Erinnerung bleiben aber nicht nur die Preisträger, sondern auch die wundervollen Outfits der Gäste. Wir zeigen Ihnen die schönsten Roben des Abends.
US actor and singer Billy Porter arrives for the 91st Annual Academy Awards at the Dolby Theatre in Hollywood, California on February 24, 2019. (Photo by Mark RALSTON / AFP)