Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Abba lebt
Panorama 1 3 Min. 20.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Fankult

Abba lebt

ABBA: Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson, Björn Ulvaeus und Agnetha Fältskog (v.l.n.r.).
Fankult

Abba lebt

ABBA: Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson, Björn Ulvaeus und Agnetha Fältskog (v.l.n.r.).
Foto: Universal Music
Panorama 1 3 Min. 20.01.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Fankult

Abba lebt

2013 eröffnete in Stockholm „Abba The Museum“, im Januar feiert gleich um die Ecke die neue Show „Mamma Mia! The Party“ Premiere. Auch über drei Jahrzehnte nach der Trennung des schwedischen Quartetts, ist Abba präsent.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Abba lebt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Abba lebt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Auflösung von Abba 1982 war ein „Waterloo“ für die Fans, doch jetzt heißt es überglücklich „Head over heels“: Die legendäre schwedische Band hat zwei neue Songs aufgenommen - eine Art Mini-Comeback.
ARCHIV - 01.02.1978, Aufnahmeort unbekannt:  Die schwedische Popgruppe Abba mit (l-r) Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson bei einem Auftritt in der deutschen Fernsehshow "Am laufenden Band". Die legendäre schwedische Band Abba hat zwei neue Songs aufgenommen. Das teilten die Bandmitglieder am 27.04.2018 in Stockholm mit. (zu dpa "Abba hat zwei neue Songs aufgenommen" vom 27.04.2018) Foto: Schilling/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Start in der Villa Louvigny
Auch Fernsehfrauen werden älter. Mit dieser Binsenweisheit wurden in diesem Jahr TV-Grazien wie Maybrit Illner und Désirée Nosbusch konfrontiert. Sie alle haben inzwischen das halbe Jahrhundert an Lebenszeit erreicht. Die kesse Anke Engelke, deren Karriere in Luxemburg begann, wird an diesem Montag 50 Jahre alt.
Anke Engelke hat kein Problem damit, über sich selbst zu lachen. Privates behält sie dennoch lieber für sich.
Mit Abba auf Erfolgskurs
Einst als Abba-Star an der Seite von Benny im Rampenlicht, ist es in den letzten Jahren still geworden um Anni-Frid Lyngstad - alias Frida. Am Sonntag feiert sie ihren 70. Geburtstag.
Live-Mitschnitt von 1979 kommt auf den Markt
Abba-Fans können sich auf ein neues Album aus den Archiven der schwedischen Pop-Legenden freuen: Ende September wird eine Platte mit Live-Aufnahmen von einem Konzert aus dem Jahr 1979 veröffentlicht.
Band-Mitgründer Bjorn Ulvaeus posierte 2013 bei der Eröfffnung des Abba-Museums in Stockholm.