Wählen Sie Ihre Nachrichten​

9,5 Millionen Euro: Angelina Jolies Churchill-Gemälde versteigert
Panorama 02.03.2021

9,5 Millionen Euro: Angelina Jolies Churchill-Gemälde versteigert

»Tower of the Koutoubia Mosque«, 1943 gemalt von Winston Churchill.

9,5 Millionen Euro: Angelina Jolies Churchill-Gemälde versteigert

»Tower of the Koutoubia Mosque«, 1943 gemalt von Winston Churchill.
Foto: AFP
Panorama 02.03.2021

9,5 Millionen Euro: Angelina Jolies Churchill-Gemälde versteigert

Vor zehn Jahren schenkte Brad Pitt seiner Frau Angelina Jolie ein Gemälde des ehemaligen britischen Premiers Winston Churchill. Nun wurde es mit Rekordgewinn versteigert.

(jwi) - Sir Winston Leonard Spencer-Churchill gilt als bedeutendster britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts. Er war zweimal Premierminister und führte Großbritannien durch den Zweiten Weltkrieg - und Churchill war passionierter Hobbymaler.

Das seltene Gemälde, das während des Zweiten Weltkriegs dem US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt geschenkt wurde, gelangte im Jahr 2011 in die Sammlung der Schauspielerin Angelina Jolie - es war ein Geschenk ihres damaligen Lebensgefährten Brad Pitt.


ARCHIV - 11.04.2018, Berlin: US-Sänger und Schauspieler David Hasselhoff steht beim Auftakt seiner Deutschlandtournee 2018 vor dem legendären Sportwagen K.I.T.T. aus der Serie «Knight Rider». Der Schauspieler bietet bei einer Auktion neben Dutzenden Requisiten unter anderem sein eigenes Modell des Kultautos an. Foto: Jörg Carstensen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
David Hasselhoff versteigert original "KITT"-Auto
Der Schauspieler bietet bei einer Auktion sein eigenes Modell aus der TV-Serie „Knight Rider“ an.

Das Werk „Turm der Koutoubia-Moschee“ ist mit einem Preis von fast 8,3 Millionen Pfund (9,5 Millionen Euro) das teuerste Gemälde des ehemaligen Premierministers, das je bei einer Auktion verkauft wurde. Das schreibt das Londoner Auktionshaus Christie's. Zudem gilt es als das einzige, welches von Churchill während des Zweiten Weltkrieges gemalt wurde.

Das Bild zeigt die langen Schatten und warmen Töne eines Sonnenuntergangs in Marrakesch, Marokko - ein Lieblingsthema von Churchill beim Malen

Brad Pitt und Angelina Jolie waren bis zur Scheidung im Jahr 2016 das Hollywood-Traumpaar.
Brad Pitt und Angelina Jolie waren bis zur Scheidung im Jahr 2016 das Hollywood-Traumpaar.
Foto: AFP/LW-Archiv

Als die Trennung des Hollywood-Paares im Jahr 2016 bekannt wurde, wurde auch darüber spekuliert, wie das Paar die große Kunstsammlung aufteilen würde. 

Gemalt bei geheimen Treffen der Alliierten

Churchill hatte im Januar 1943 an der Casablanca-Konferenz in Marokko teilgenommen. Bei dem geheimen Treffen einer Anti-Hitler-Koalition wurde das weitere strategische Vorgehen der Alliierten im Krieg gegen die Achsenmächte Deutschland und Italien besprochen. 

Das Bild soll er kurz darauf in Marrakesch gemalt haben. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Scheidungsstreit zwischen Jolie und Pitt hält an
Der Scheidungsstreit zwischen der Schauspielerin Angelina Jolie und Brad Pitt geht in die nächste Runde. Das ehemalige Hollywood-Glamourpaar streitet sich um eine angemessene Unterhaltszahlung für die Kinder.
ARCHIV - 13.06.2014, Großbritannien, London: Das damalige US-Schauspielerpaar Angelina Jolie und Brad Pitt. Der Scheidungsstreit zwischen Jolie und Pitt geht offenbar weiter. (zu dpa "Scheidungsstreit zwischen Jolie und Pitt hält an" vom 07.08.2018) Foto: Facundo Arrizabalaga/EPA FILE/dpa +++ dpa-Bildfunk +++