Wählen Sie Ihre Nachrichten​

52-Jähriger angeklagt: Hollywood-Stern von Trump zertrümmert
Panorama 1 18.11.2016

52-Jähriger angeklagt: Hollywood-Stern von Trump zertrümmert

Mit Absperrungen ist der Stern von Donald Trump auf dem Walk of Fame abgeriegelt.

52-Jähriger angeklagt: Hollywood-Stern von Trump zertrümmert

Mit Absperrungen ist der Stern von Donald Trump auf dem Walk of Fame abgeriegelt.
Foto: REUTERS
Panorama 1 18.11.2016

52-Jähriger angeklagt: Hollywood-Stern von Trump zertrümmert

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Nach der Demolierung von Donald Trumps Stern auf dem „Walk of Fame“ ist ein Kalifornier wegen mutwilliger Beschädigung angeklagt worden.

(dpa) - Nach der Demolierung von Donald Trumps Stern auf dem „Walk of Fame“ ist ein Kalifornier wegen mutwilliger Beschädigung angeklagt worden. Der 52-Jährige hatte Ende Oktober die Plakette des künftigen US-Präsidenten auf dem Hollywood Boulevard mit einem Vorschlaghammer und einer Spitzhacke zertrümmert.

Er habe vor Gericht auf „nicht schuldig“ plädiert, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Im Dezember muss er erneut vor Gericht erscheinen. Im Falle einer Verurteilung drohen dem Mann bis zu drei Jahre Haft.

Sehen Sie hier die Bilder der Zerstörungsaktion:

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

Der Angeklagte sagte Reportern nach dem Gerichtstermin, dass er rückblickend den Akt der Zerstörung bereue. Er wolle zukünftig mit gewaltlosen Aktionen gegen Trump vorgehen.

Nach der Tat hatte der wohlhabende Geschäftsmann erklärt, dass er aus Wut über Trumps Behandlung von Frauen und Minderheiten gehandelt habe. Sein Plan war es, die Plakette, die Trump 2007 für seine Fernsehsendungen erhalten hatte, zu versteigern und mit dem Erlös betroffene Frauen zu unterstützen. Es war ihm jedoch nicht gelungen, den gesamten Stern aus dem Pflaster zu brechen. Schon wenige Stunden nach dem Vorfall rückte der Reparaturdienst an, um die Plakette auszubessern.

Trump hatte den Stern 2007 bekommen - hier eine Aufnahme von damals, mit Ehefrau Melania und Sohn Barron.
Trump hatte den Stern 2007 bekommen - hier eine Aufnahme von damals, mit Ehefrau Melania und Sohn Barron.
Foto: REUTERS

Der „Walk of Fame“ ehrt Verdienste im Showgeschäft. Er läuft mitten durch das Zentrum von Hollywood.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Über Trumps Triumph
Viel wurde, wird und wird wohl noch geschrieben über den Milliardär Trump, den Populisten, den Demagogen, den Beleidiger, den Steuerverkürzer, den Baulöwen und Drückeberger. Nicht einmal seine Wähler bestreiten, dass dieser Mann kein sonderlich sympathischer Zeitgenosse ist...
U.S. Republican presidential nominee Donald Trump appears at a campaign roundtable event in Manchester, New Hampshire, U.S., October 28, 2016. REUTERS/Carlo Allegri/File Photo
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.