Wählen Sie Ihre Nachrichten​

225 Liter Wein für Juncker
Ein gut gelaunter Jean-Claude Juncker: Heute wird er mit einem Weinpreis bedacht, dabei ist er doch als Biertrinker bekannt.

225 Liter Wein für Juncker

Foto: AFP
Ein gut gelaunter Jean-Claude Juncker: Heute wird er mit einem Weinpreis bedacht, dabei ist er doch als Biertrinker bekannt.
Panorama 11.05.2012

225 Liter Wein für Juncker

Der Luxemburger Premierminister Jean-Claude Juncker wird am Freitagabend in Neuenburg am Rhein mit einem badischen Weinpreis geehrt. Der „Markgräfler Gutedelpreis“, der mit 225 Litern Wein dotiert ist, wird ihm in einem großen Holzfass überreicht.

(str) - Der Luxemburger Premierminister Jean-Claude Juncker wird am Freitagabend in Neuenburg am Rhein mit einem badischen Weinpreis geehrt. Der „Markgräfler Gutedelpreis“, der mit 225 Litern Wein dotiert ist, wird ihm in einem großen Holzfass überreicht.

Seit 1995 wird der „Gutedelpreis“ jedes Jahr von der „Markgräfler Gutedelgesellschaft“ vergeben, einem gemeinnützigen Verein zur Kulturförderung. Mit der Auszeichnung wird Juncker für sein jahrelanges europäisches Engagement ausgezeichnet. Er sei nicht nur der dienstälteste Regierungschef der Europäischen Union, sondern auch seit fast zwei Jahrzehnten ein Verfechter der europäischen Idee. Zudem verkörpere Juncker wie kaum ein anderer Politiker Lebensfreude.

Zu den bisherigen Preisträgern gehören Kardinal Karl Lehmann, die Kabarettisten Dieter Hildebrandt und Georg Schramm, Literaturkritikerin Elke Heidenreich, Gastronomiekritiker Wolfram Siebeck, Regisseur Didi Danquart, Schauspieler Heinz Meier sowie die Wissenschaftlerin Gesine Schwan.