Wählen Sie Ihre Nachrichten​

16200 Kilometer-Nonstop-Flug
Panorama 7 20.10.2019

16200 Kilometer-Nonstop-Flug

Panorama 7 20.10.2019

16200 Kilometer-Nonstop-Flug

Australiens Fluggesellschaft Qantas hat mit einer Boeing 787-9 mit insgesamt 19 Stunden und 16 Minuten den bisher längsten Passagierflug absolviert.

Die australische Fluggesellschaft Qantas hat den weltweit längsten Nonstop-Passagierflug auf der Strecke New York - Sydney erfolgreich getestet. In 19 Stunden und 16 Minuten legte die Maschine, ein fabrikneuer Boeing 787-9 Dreamliner, die 16 200 Kilometer lange Strecke zurück. Am Sonntagfrüh (Ortszeit) landete der Testflieger nach Angaben der Airline in Australien. Gestartet war das Flugzeug am Freitag von New Yorks John F. Kennedy Flughafen aus.



Emirates gehörte zu den Erstkunden der A380 - hier ein Foto einer Auslieferung aus dem Jahr 2008.
Dubai-Auckland: Längster Flug der Welt
Ein Airbus A380 hat am Mittwoch den bislang längsten Linienflug aller Zeiten absolviert. Doch der Rekord dürfte nicht lange Bestand haben.

     Unter den Menschen an Bord seien mehrere Führungskräfte von Qantas, Wissenschaftler, Journalisten, sechs Testpassagiere sowie zehn Besatzungsmitglieder gewesen. Die Airline sammelte auf dem Flug wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Auswirkungen dieser langen Flugzeit auf Passagiere und Besatzung - vor allem mit Blick auf die Ermüdung von Piloten und Besatzung sowie auf die Vermeidung von Jetlag bei den Fluggästen.

So seien bei den Piloten und der Besatzung etwa Gehirnströme und Reaktionsvermögen gemessen worden. Und auch die Passagiere mussten sich Tests unterziehen: Der Ablauf an Bord habe sich nach der Uhrzeit in Sydney gerichtet. Die Passagiere seien daher gebeten worden, die ersten sechs Stunden wach zu bleiben, um den Jetlag bei der Ankunft zu reduzieren. Zunächst seien in der hell beleuchteten Kabine würzige Speisen serviert worden. Dann habe die Crew bei gedimmten Licht eine Mahlzeit, die reich an Kohlenhydratraten war, serviert. An Bord sei später Nacht simulieren worden, bevor der Flug am Morgen in Sydney landete. Die Testpassagieren hätten keinen Alkohol bekommen.

Beim Abflug in New York habe der Flieger rund 101 000 Kilogramm Treibstoff getankt. Bei Landung in Sydney seien noch etwa 6000 Kilogramm übrig gewesen. Das reiche für eine Flugdauer von etwa 90 Minuten.     

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.