Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wasserleck in der Altstadt

Aufgrund eines Wasserschadens in der Rue du Marché-aux-Herbes sowie laufenden Straßenbauarbeiten in und um die Rue du Fossé ist aktuell der Verkehr im Stadtzentrum beeinträchtigt.

Ein Anwohner der Rue du Marché-aux-Herbes hatte am 28. August einen Wasserschaden festgestellt und die Berufsfeuerwehr alarmiert. Diese stellte das Wasser in Höhe von Hausnummer 2 ab. In Zusammenarbeit mit den Verkehrsverantwortlichen der Stadt Luxemburg wurde denn auch die Straße für den Verkehr gesperrt. Der Keller eines Hauses war da bereits mit Wasser vollgelaufen und auch das Büro eines Unternehmens wurde in Mitleidenschaft gezogen. Da der Keller erst einmal leergepumpt sowie die genaue Stelle des Wasserrohrbruchs detektiert werden muss, bleibt die Straße voraussichtlich bis Freitagabend gesperrt. Der Verkehrsfluss wurde anderweitig umgeleitet.

So ist seit Mittwoch, 16 Uhr, und noch bis Freitag, 18 Uhr, die Côte d’Eich zwischen der Place du Théâtre und der Grand-Rue für Anwohner und Zulieferer ausnahmsweise in beiden Richtungen befahrbar. (FOTO: SERGE WALDBILLIG)