Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rostlaube blüht im Blätterwald: Meldung über Extrem-Langzeitparker schlägt hohe Wellen

Am Anfang war es ein kleiner diskreter Hinweis, dann die Bestätigung: Ja, da steht tatsächlich ein verlottertes Fahrzeug in der Tiefgarage, und das wohl schon seit Jahren. Eine eklige Staubkruste, ein platter Reifen ... na, damit traut sich wohl keiner mehr auf die Straße.

Eine Randnotiz, eine Meldung? Das Gespräch mit dem Pächter des öffentlichen Parkhauses fördert weitere Aspekte ans Tageslicht. Auf 30 000, ja vielleicht sogar auf 40 000 Euro häufen sich die Parkgebühren, sollte der vergessliche Autobesitzer tatsächlich einmal hier wieder vorbei kommen, um sein Auto abzuholen.Und: der Polizei sind die Hände komischerweise gebunden.

Aus dem Hinweis wird eine skurrile und ungewöhnliche Nachricht, gedreht wird ein amüsantes Video, beide gehen online und schon läuft das Ding. Nachrichtenagenturen schnappen sich die Meldung, reichen sie weiter von Hamburg über Köln nach Berlin...

Eine alte Rostlaube blüht im internationalen Blätterwald!

Und hier geht's zum Video zu dieser Geschichte:
http://www.mywort.lu/centre/14482368.html