Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Deutsch-Luxemburgische Wirtschaftsinitiative mit attraktivem Programm 2014


Bei ihrem Neujahrsempfang m 23.01.2014 im Hause Bernard Massard in Grevenmacher zog die DLWI eine sehr positive Bilanz ihrer Entwicklung. „Wir haben unser Konzept und Programmangebot weiterentwickelt – die gute Resonanz spricht für sich“, betonte Präsident Peter Kleingarn. Insgesamt haben 2013 880 Personen an den Veranstaltungen der DLWI teilgenommen. „Mit über 100 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft, Tendenz steigend, kommen wir unserem Ziel immer näher, kompetenter Ansprechpartner für die Belange der deutschen Unternehmen in Luxemburg zu sein.“

Die DLWI ist eine unabhängige Wirtschaftsinitiative. Ihr wichtigstes Ziel ist die Förderung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschen und Luxemburgern am Standort Luxemburg. Diesem Ziel entsprechend organisiert die DLWI regelmäßig Veranstaltungen, auch in Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft, der luxemburgischen Handelskammer oder mit Luxemburger Unternehmen. Den Mitgliedern wird so die Möglichkeit sowohl zum individuellen Informationsaustausch und Networking geboten als auch zur fachlichen Weiterbildung und Vertretung ihrer Interessen gegenüber Behörden.
„Wir konzentrieren uns auf luxemburgische und deutsche Unternehmen in Luxemburg und im grenznahen Gebiet“, betonte Peter Kleingarn in seiner Neujahrsansprache. „Wir wollen erster Ansprechpartner bei allen wirtschaftsrelevanten Fragen sein, für unsere Mitglieder wie auch für die Verwaltungen auf luxemburgischer und deutscher Seite“.
Wesentliches Ziel für 2014 ist die Akquise neuer Firmenmitglieder. „Je breiter die Mitgliederbasis, desto besser das Networking und unsere Präsenz am Platz“, so Kleingarn.

Attraktives Programm
Vorstand Ralf Britten präsentierte das anspruchsvolle Programm 2014, das sich aus mehreren Veranstaltungsreihen zusammensetzt.

Als Club-Abend in ungezwungenem Rahmen bietet der quartalsweise stattfindende und gut etablierte „DLWI-Wirtschafts-Jour Fixe“ den deutschsprachigen Vertretern von Unternehmen und Institutionen in Luxemburg und Deutschland eine offene Kommunikationsplattform, die durch Impuls-Vorträge zu aktuellen Themen angereichert wird.
Das erfolgreich gestartete Programm „DLWI INSIDE“ erlaubt es DLWI-Mitgliedsunternehmen, sich im Rahmen von Betriebsbesichtigungen den DLWI-Mitgliedern direkt vor Ort zu präsentieren. Lernen von anderen und Informationsaustausch stehen hier im Fokus. Exemplarisch sei hier ein Besuch bei dem Mitgliedsunternehmen DKV Luxembourg genannt.
„DLWICERTIFIED“ steht für ein Fortbildungs- und Trainingsangebot für DLWI-Mitglieder in Form von fach- und themenbezogenen Seminaren und Workshops. Diese Reihe wird fortgesetzt mit einer Vortragsreihe an der Uni Trier zum Thema Großregion Saar-Lor-lux.
Im Rahmen von „DLWI & Partners“ werden Kooperationsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen etc. zu ausgesuchten Themen mit Partnern wie der Chambre de Commerce und weiteren Vereinen oder Institutionen angeboten.
„ Wirtschaftliche Themen stehen in unserem primären Fokus. Wir machen Programm für unsere Mitglieder, die sich darin wieder erkennen sollen, “ so Britten.


Weitere Informationen: www.dlwi.lu contact@dlwi.lu