Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Martinsfeier in Wilwerdingen mit Kardinal Hollerich

Kürzlich fand die 10. Martinsfeier in der Pfarre Elwen-Weiswampach statt bei der Kardinal Jean-Claude Hollerich zu Gast war. Empfangen wurde der Kardinal vor der Kirche vom Pastoralrat der Pfarre und von Bürgermeister Edy Mertens mit seinem Schöffen- und Gemeinderat und dem Organisationscomités der Martinsfeier. Mit einem Blumenstrauss wurde Kardinal Hollerich empfangen von den Messdienern, die ihn dann mit Pfarrer Michel Meyer und Diakon Alvaro Moreira in die Kirche zu begleiteten. In einer gefüllten Kirche mit vielen Kinder und ihren selbstgebastelten Laternen erklingt das Lied des Kinderchores Adesso "Ein bisschen so wie Martin". Mit Bildern auf der Leinwand wird das Leben des heiligen Martin von Pastoralreferentin Ingrid Scholzen veranschaulicht. Das Szenenspiel der Kinder erzählt von einer ehrgeizigen Sängerin die sich auf ihren Auftritt für die Martinsfeier vorbereitet, dabei aber die Not des anderen, sowie Mitleid, Mitgefühl, Güte und das Teilen vergisst.

Nachdem die Kinder der Katechese mit ihren selbstgebastelten Laternen durch die Kirche gegangen sind, richtet Kardinal Hollerich das Wort an die Kinder und Erwachsenen. Er unterstreicht, wie glücklich es macht, mit anderen zu teilen und macht Mut, das Teilen zu wagen. Mit den gesegneten Anliegen aus der Jubel- und Klagemauer aus der Familienkirche stellen sich Gross und Klein auf für den Laternenumzug angefûhrt von St. Martin auf dem Pferd. Begleitet von der ansässigen Feuerwehr und von der Harmonie Union Troisvierges machen sich 500 Menschen auf den Weg beim Martinsfeuer, wo der Bettler auf den wartet, der ihn vor dem Kältetod rettet. St. Martin teilt seinen Mantel mit ihm und reitet fort. Der Applaus für diese Geste des Teilens ist ihm sicher. Wie St. Martin teilen die Kinder ein Spielzeug mit benachteiligten Kindern. Ausklingen kann das Martinsfest mit einem warmen Glühwein in geselliger Runde. Der finanzielle Erlös geht an die Fondation Autisme von Munshausen, die durch Herrn Patrick Simon auf der Martinsfeier vertreten war. Die Schecküberreichung findet am Sonntag, den 15. Dezember um 10.15 Uhr in der Kirche von Wilwerdange statt.

Weitere Neuigkeiten von Ingrid Scholzen >