Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Kannersummer Wooltz 2018

DCIM\100MEDIA\DJI_0023.JPG

Auch dieses Jahr wird der „Kannersummer“ in den Sommerferien vom 16. Juli 2018 bis zum 17. August 2018 von der Kannerhaus Wooltz asbl in Zusammenarbeit mit ihren Partnern in Wiltz organisiert. Die Grundschulkinder der Gemeinde Wiltz und Umgebung haben die Möglichkeit außerhalb ihrer gewohnten Betreuungsstrukturen ein vielfältiges Freizeitangebot wahrzunehmen.

Im „Spill, Sport a Spaass“ tauchen die Kinder zwischen 9 und 12 Jahren in unterschiedlichen Welten, wie Superhelden, Star Wars, Geheimagenten und Piraten ein. Hier erleben sie ein Programm voller Action, Abenteuer, Geheimnissen und Experimente, das von Animateuren des Jugendhaus Wooltz zusammengestellt wird. Aber auch die kleinen Künstler von Morgen haben die Möglichkeit an Kunstateliers der Cooperation Wiltz teilzunehmen. Riesige Musikinstrumente aus verschiedenen Materialien bauen, einen alten Schiffcontainer in eine magische Höhle umwandeln, gigantisches Spielzeug basteln oder einen eigenen Film drehen, ist nur ein Teil des kreativen Angebots, das in der Cooperation auf einen wartet. Das Centre Oasis ist dieses Jahr wieder ein Teil des „Kannersummers“. Die Kinder können hier ihre Backkünste unter Beweis stellen. Neben den selbstgemachten Leckereien bietet Oasis auch ein Kunstworkshop mit Lehm an, indem der Phantasie im Töpfern keinen Grenzen gesetzt ist. In Zusammenarbeit mit CONEX wird im „Kannersummer“ das Handwerk neu definiert und steht unter dem Thema Seifenkisten. Die Kinder können ihre eigenen Seifenkisten planen, bauen und testen. In einem Holz- und Metallatelier werden die geplanten Projekte erschaffen und umgesetzt.

Auch externe Aktivitäten sind ein großer Bestandteil des Freizeitangebots des „Kannersummers“. Eine Gruppe von abenteuerdurstigen Kindern nehmen an einem Survival Workshop im Wald der Gemeinde Wiltz in Eschweiler teil. Die Abenteurer lernen, wie man Feuer macht, schnitzt und entdecken die Natur in seinen unterschiedlichen Facetten. Eine weitere Gruppe Pony begeisterter Kinder fährt täglich nach Alscheid auf den Ponyhof. Und eine Gruppe von wagemutigen Kindern nimmt am Extrem Sport Workshop in Lultzhausen teil. Wegen Blaualgen im Stau können leider die geplanten Wassersportarten nicht stattfinden, aber der SNJ hat ein Alternativprogramm zur Verfügung gestellt, indem Mountainbiking und Klettern nur ein kleiner Teil dieses Programms ist.

Neben diesen tollen und aufregenden Aktivitäten werden während den 5 Wochen „Kannersummer“ einige Kunst- und Bastelworkshops auf dem Gelände „Site Kaul“ angeboten. Hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Origami, Mosaik, Zeichnen und Malen sind nur ein kleiner Teil von der Vielfalt, die im „Kannersummer“ auf einen wartet. Und wenn dies zu langweilig ist und man Bewegung braucht, ist das auch kein Problem. Schnitzeljagd, Fahrrad fahren, Waldspiele, Kollaboration Spiele, Tanzen und Strategos ist nur eine kleine Auswahl von den Aktivtäten im „Kannersummer“, die den Bewegungsdrang stillen. Und auch dieses Jahr ist eine große Sandkiste im Kannersummer, wo man sich mit seinen Freunden messen kann, wer die größte Sandburg baut. RoOe

www.kannersummer.lu