Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Einbrecher versuchen Polizisten zu töten

(str) - Eine spektakuläre Verfolgungsjagd lieferte sich in der Nacht zum Mittwoch eine Einbrecherbande mit der Polizei. Mit Geschwindigkeiten von weit über 200 km/h rasten sie über die Autobahn, durchbrachen mehrere Straßensperren und versuchten schließlich einen Polizisten zu töten.

Gegen 2.30 Uhr waren die Täter zunächst bei einem versuchten Einbruch in ein Sportgeschäft in Wickringen aufgefallen. Augenzeugen waren durch verdächtigen Lärm auf die Bande aufmerksam geworden. Dann ergriffen die Täter mit einem Kombifahrzeug die Flucht in Richtung Steinbrücken.

Wenige Augenblicke später nahm ein Streifenwagen der Polizei aus Esch die Verfolgung auf. Das Täterfahrzeug - ein blauer Audi A6 mit der gestohlenen Erkennungstafeln 1136(L) - wurde mit sehr hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn A4 in Richtung Leudelingen gesteuert.

Mit halsbrecherischer Geschwindigkeit und ohne Licht über die Autobahn

Hier hatten weitere Polizisten eine Straßensperre errichtet. Die Täter durchbrachen diese und flüchteten anschließend mit ausgeschaltetem Licht und Geschwindigkeiten von weit über 200 km/h nach Esch/Alzette.

Doch auch hier gelang es den Sicherheitskräften nicht den rücksichtslosen Fahrer zu stoppen. Die Täter durchbrachen laut Polizeibericht mehrere Straßensperren. In Höhe der Abfahrt zur A13 in Richtung Petingen rammte die Bande die Leitplanken und einen Puffer um an der Polizei vorbei zu kommen.

Täter entkommen nach Schüssen

Dabei hielt der Fahrer mit Vollgas auf einen Polizeibeamten zu und versuchte diesen zu überfahren. Dem Polizist gelang es nur mit knapper Not sich durch einen Sprung zu retten. Ein Kollege feuerte daraufhin mehrere Schüsse auf die Fahrzeugreifen ab – ohne den gewünschten Erfolg. Die Spur der Täter verlor sich schließlich in Zolver.

Die Polizei bittet Augenzeugen, die zweckdienliche Hinweise zu dem Fluchtfahrzeug und den Insassen machen können, sich dringend über den Polizeinotruf 113 zu melden. Die Kriminalpolizei aus Esch/Alzette ermittelt.