Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Traditionelles Galakonzert der "Wämper Musik"

Im vollbesetzten Kulturzentrum in Weiswampach stellten neulich die Wämper Musik das traditionelle Galakonzert vor einem begeisterten Publikum unter Beweis. Unter der Leitung von Alexandre Brisbois erlebten die Zuhörer ein anspruchsvolles Musikprogramm der verschiedenen musikalischen Richtungen.

Zum Auftakt des Konzertes erfolgte der Konzertmarsch "Everest Marsch" von Jacob de Haan, gefolgt vom Musikstück "The Tower op Poseidon" von Georges Sadeler, "Valentin's Choral" von Thomas Doss, den Titel "Dogon" von Kevin Houben, sowie zum Abschluss vom ersten Teil des Konzertes "Pasovario" von Wim Laseroms.

Bevor es in die Pause ging, wurden mehrere verdienstvolle Medaillen an langjährige Mitglieder der Wämper Musik überreicht. Bürgermeister Henri Rinnen und UGDA-Generalsekretär Robert Köller überreichten die Medaille für 20 Jahre Mitgliedschaft an Linda Schon und an Werner Becker. Eine Medaille für die 30-jähre Zugehörigkeit ging an Claudine Ludivig, Liane Haas-Mettendorff und an Jean Haas.

Den zweiten Teil des Abends gestalteten die Musikanten mit dem Unterhaltungstitel "Sondero", dazu das beliebte Medley der beiden ersten Teilen der Kinofilmreihe "Pirates of the Caribbean", sowie einer der beliebtesten Musicalfilmen der letzten Jahre mit dem Werk "The Greatest Show", die Popballade "Perfect", daneben von erfolgreichen Musikvideospielen " Epic Gaming Themes", und die beliebte Tanzversion " Bella Ciao". Jeweils abwechselnd moderierten Paul Kremer und Xavier Reiff das Abendprogramm.

Zum Abschluss gab es viel Applaus und zwei weitere Zugaben.