Wählen Sie Ihre Nachrichten​

KIWANIS CLUB MONDORF SPENDET SCHULMATERIAL AN SYRISCHE FLÜCHTLINGSKINDER

Eine nachahmenswerte Initiative unternahmen dieser Tage die Mitglieder des Kiwanis Clubs Mondorf, indem sie Schulmaterial wie Schulrucksäcke, Sporttaschen, Schachteln usw. an 29 syrische Flüchtlingskinder, verschiedenen Alters, übergaben. Die 9 Flüchtlingsfamilien, die im Mai in Luxemburg aufgenommen wurden sind zurzeit noch im Foyer Heliar in Weilerbach untergebracht. Ende des Monats werden sie ihre Wohnungen in verschiedenen Gemeinden des Landes beziehen. Die Kinder waren begeistert und die Eltern dankten herzlichst dem Kiwanis Club.
Die finanziellen Mittel stammen aus dem Erlös des Schulfestes, welches jedes Jahr am Ende der Schulzeit in Zusammenarbeit mit dem Lehrpersonal und der Gemeinde in Mondorf organisiert wird.
Bei der Übergabe informierte der Präsident des Clubs Mil Walch die Anwesenden
über den Kiwanis, das Ziel die Kinder dieser Welt zu unterstützen nach dem Motto „Serving the Children oft he World“ , sowie die weltweiten Aktionen die der internationale Kiwanis durchführt. Er dankte der Maroquinerie Schweich, dem Geschäft Freelanders, der Gemeinde Mondorf und den Übersetzern für ihre Unterstützung, sowie dem OLAI, vertreten durch Frau Gaby Wampach, der diese Aktion ermöglichte.
Vor 24 Jahren wurde der Kiwanis Club Mondorf gegründet. Seither wurde stets das Ziel verfolgt, Hilfsbedürftige oder aber Vereinigungen, die Hilfsbedürftige betreuen, finanziell oder materiell zu unterstützen

Weitere Neuigkeiten von Kiwanis Club Mondorf >