Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Weicherdinger Trinkwasserquelle ist ein vergessener Ort.

Von hier kam früher das Weicherdinger Trinkwasser aus einer eigenen Dorfquelle. Diese Quelle liegt im Wald unterhalb von Weicherdingen in Richtung Knaphoscheid linksseitig der Strasse. Von hier wurde das Wasser in den Weicherdinger Behälter „op der Bouch“ gepumpt. Noch immer sprießt die Quelle klares Wasser in verschiedene Betontröge, wie auf einem Foto gut ersichtlich ist. Schade, daß die Installationen, die noch teilweise gut zu erkennen sind, so im Wald dem

Verfall preisgegeben werden. Diese Installationen von um 1930-40 bis Anfang der 60ziger wohl noch im Betrieb sind ein Stück Dorfgeschichte und eine sprießende Quelle denke ich, ist doch schon an sich erhaltenswert. Die Gebäude könnten wenigstens etwas hergerichtet werden, und in einem Wanderpfad integriert, könnten sie als Dorfkulturerbe den Wandern und Interessierten doch gezeigt werden. So verfallen zu lassen ist doch etwas traurig! Hier kann man nun aber wirklich von einem vergessenen Ort sprechen!