Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gemeinde Mertert ehrte verdienstvolle Mitarbeiter, Gemeinderäte und Lehrpersonal

Zum traditionellen Neujahrsempfang verbunden mit der Ehrung verdienstvoller Mitarbeiter und Gemeinderäte hatte der Schöffenrat der Gemeinde Mertert ins Kulturzentrum nach Mertert eingeladen.
Zuerst war es an Gemeindesekretär Jos Schummer, im Namen des Schöffen- und Gemeinderates alle Gäste und Ehrengäste, das Lehr- und Gemeindepersonal, Vetreter der Vereine, der staatlichen Verwaltungen und der deutschen Nachbargemeinden zu begrüßen. Nach einem detaillierten Rückblick auf das vergangene Jahr, ging er auch auf die größeren Projekte und Investitionen der neuen Legislaturperiode ein. An dieser Stelle sei lediglich auf den Bau einer neuen Spielschule in Mertert sowie den Bau der Kläranlage hingewiesen.
An Bürgermeister Gust Stefanetti war es dann, verdienstvolle Mitarbeiter auszuzeichnen. Er bedankte sich bei Charlotte Raez-Wolter, die seit dem 15. August 1995 und bis zum 1. Oktober 2014 bei der Gemeinde tätig war und verabschiedete sie mit einem Abschiedsgeschenk in den wohverdienten Ruhestand. Eine goldene Uhr erhielt Claudine Krier-Helminger, die seit dem Schuljahr 1994/95 als Lehrerin in der Gemeinde beschäftigt ist.
Dankesworte richtete er auch an Ratsmitglied Gilbert Peusch (DP), der nach 12-jähriger Zugehörigkeit Ende 2014 aus dem Gemeinderat demissionierte. Für eine konstruktive und kollegiale Zusammenarbeit im Schöffenrat bedankte das Gemeindeoberhaupt sich bei Jérôme Laurent (LSAP), welcher sich gemäß dem Koaltionsabkommen zwischen LSAP und CSV aus dem Schöffenrat verabschiedete und fortan dem Gemeinderat angehören wird. Seinem Nachfolger Alain Scheid (CSV) wünschte der Bürgermeister viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit zum Wohl der Gemeinde