Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Spitzschrift Seminar in Walferdingen

Seminar korrektes Lesen der Kurrent-Schrift.


Organisiert von luxracines asbl in Walferdingen am 21 September im Centre Prince Henri.


Welcher Genealoge ist nicht an ihr verzweifelt? Die deutsche Kurrent, oder auch Spitzschrift genannt. Viele belgische Genealogen sind nicht in der Lage komplette Familienbücher der Region „Province de Luxembourg“ zu erstellen weil jahrelange sämtliche Dokumente in deutscher Sprache, und auch noch in Spitzschrift geschrieben wurden, dies gilt ebenso für die „ Province de Liège“. Fälschlicherweise wird diese Schrift von den belgischen Kollegen als „allemand gothique“ beschrieben.


Als Referent konnte Karl OEHMS, Vorsitzender der Westdeutschen Gesellschaft für Familien-Forschung aus Trier gewonnen werden. Karl OEHMS welcher Familienforschung seit sehr langer Zeit betreibt und Autor unzähliger Familienbücher ist, wusste die Teilnehmer durch sein profundes Wissen und seine Kompetenz zu überzeugen. Als Dankeschön wurde Karl OEHMS ein Exemplar des Familienbuches ECHTERNACH überreicht.


Details findet man unter Wikipedia unter dem Link https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Kurrentschrift


Der Abend war äußerst gut besucht und es gab viele begeisterte Zuhörer. Luxracines a.s.b.l. ist dank seiner Seminare, Bibliothek und Computer-Raum in Walferdingen zum Kompetenz-Zentrum für Familienforschung im Großraum zu werden ! Der Sitz des Vereins befindet ci in Walferdingen 11,rue de l’église. Die Öffungszeiten finden Sie auf https://www.luxracines.lu.

��f0ӻ��;