Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Luxracines asbl . Die Familienforscher besuchen das restaurierte National Archiv

​​​​​Daten von über 2.000.000 Personen auf den Webseiten unserer Mitglieder

Luxracines a.s.b.l. besucht unser Nationalarchiv
http://www.anlux.lu/multi/de/

Visite ANL

Kürzlich besuchte eine Gruppe von 18 Mann unser Nationalarchiv (ANL).

Wir wurden empfangen von NILLES Philippe und SCHROEDER Romain, welche uns zuerst eine Powerpoint-Show präsentierten, wo die Entstehung und die Aufgaben des Hauses dargestellt wurden.

1795 schufen die Franzosen die "Archives départementales des forêts"
1840 Gründung des "Letzebuerger Regierungsarchiv"
1988 Nationalarchiv (Archives nationales de Luxembourg)
Unser Nationalarchiv beherbergt die Fonds anciens 762-1795, Fonds modernes 1795-1923, insgesamt 45 Regal-Kilometer und zirka 33.000 Mikrofilme sowie mehr als 32.000 Bücher.

Auch wenn die Mormonen inzwischen die Aufnahmen der Notar-Dokumente, Volkszählungen, Pfarrregister sowie sämtliche Gemeindeakten 1795-1923 online zeigen, so bietet unser Nationalarchiv noch unzählige andere wertvolle Dokumente, welche für jeden Genealogen ein wahres Eldorado sind. So wurde uns ein gewichtiges Buch gezeigt, riesigen Ausmaßes, in welchem akribisch die männlichen Personen gelistet sind, welche wehrdienstpflichtig waren und größtenteils auch von den Franzosen eingezogen wurden zur Zeit des Département des forêts.

Es wurden noch weitere wichtige Dokumente gezeigt sowie die Mikrofilmabteilung besucht. Fazit: Ein Besuch unseres Nationalarchivs lohnt sich immer!

Anschließend begab die Gruppe sich ins Restaurant BACCUS, wo bei gutem Essen noch weiter gefachsimpelt wurde. Unser neues Mitglied Nico BIVER aus Garnich teilte mir zum Beispiel mit, dass die Gemeinde GARNICH Indices aller Zivilakten online gestellt hat. Eine grosse Hilfe für Familienforscher!

Nächster Archiv-Besuch! Koblenz!

25. Juni 2015: Besuch des Landeshauptarchivs in Koblenz.
Abfahrt 7:00 Schieren, 7:15 Mersch, 7:30 Walferdingen, 7:45 Glacis. 10:15 Ankunft in Koblenz, Besuch des Archivs. 12:00 Gemeinsames Mittagessen oder forschen im Archiv. Nachmittags, Besichtigung der Festung Ehrenbreitstein (fakultativ). Rückfahrt 16:00.

Online Anmeldung

Rob DELTGEN
Präsident von luxracines a.s.b.l.