Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Déi Gréng gegen Häufung von Mandaten

Bereits im Januar getroffene Entscheidungen betreffend des Sozialamtes mussten der Form wegen noch einmal in der Gemeinderatssitzung vom 13. Mai abgesegnet werden. Bei drei administrativen Punkten geschah dies einstimmig.

Uneinigkeit herrschte jedoch bei den Personalfragen. Die grüne Fraktion vertrat die Meinung eine Häufung von Mandaten müsste unterbunden werden. Liz Paulus (Déi Gréng) forderte daher das Einstellen einer Person die ausschließlich für die Verwaltung des Sozialamtes zuständig sei.

Die vorherigen Personalentscheidungen wurden dennoch mit den Stimmen von DP, LSAP und CSV bestätigt. (L.E.)