Wählen Sie Ihre Nachrichten​

2000 Euro für Schulen auf Madagaskar

Anlässlich einer sympathischen Feierstunde des Lions Club "Luxembourg-Amitié" im Hotel Melia / Luxemburg überreichte dessen Präsident Luc Wagner vor kurzem die Summe von 2000 Euro an Nadine Elcheroth und Christiane Gros von E PAK FIR MADAGASKAR asbl. Nadine Elcheroth (Präsidentin) erklärte, dass das Geld integral dazu eingesetzt wird, bestehende Schulen auf Madagaskar mit regelmäßigen Paketsendungen zu unterstützen. Die Pakete sind gefüllt mit Spenden, welche an E PAK FIR MADAGASKAR asbl abgegeben, verpackt und auf direktem Weg von Luxemburg nach Madagaskar verschickt werden: Schulmaterial, Kleidung, französische Kinderbücher, Spielzeug, Rucksäcke, usw. Vor Ort verteilen die Schulleitungen diese Spenden an ihre bedürftigsten Schüler, um so die madagassischen Eltern vermehrt dazu zu bewegen, ihren Kindern den Zugang zur Bildung durch regelmäßigen Schulbesuch zu ermöglichen. Zusätzliche Informationen zu E PAK FIR MADAGASKAR asbl können auf der Internetseite www.epakfirmadagaskar.lu abgerufen werden.