Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Konveniat der "Amicale vun de Chrëstnecher Eedemen"

Christnach.- Konveniat. Vor 16 Jahren wurde die « Amicale vun de Chrëstnecher Eedemen » auf Initiative von Pierre Majerus und Aloyse Jacob ins Leben gerufen. Mitglied dieses Freundeskreises können all die Männer werden, die mit einem « Chrëstnecher Meedchen » verheiratet sind. Kürzlich trafen sich die Eedemen wieder zu einem Konveniat, und die Organisatoren Aloyse Jacob, Charel Schmit, Patrick Schaack und Paul Mathes hatten für diesen Tag ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Das Treffen begann mit einer Messe in der Kirche von Christnach, die von Pfarrer Robert Kuzwela zelebriert wurde. Der Gottesdienst wurde gesanglich verschönert durch Martine de Nutte, die an der Orgel von Daniel Mantrisi begleitet wurde. Im « Hentgesbau » in Waldbillig wurden die Teilnehmer von Bürgermeisterin Andrée Henx-Greischer und dem Schöffen Théo Moulin empfangen, wo Willy Fuchs im Namen aller Teilnehmer den Gemeindeverantwortlichen den Dank der Amicale aussprach. Das Treffen wurde abgeschlossen mit einem ausgezeichneten Mittagessen im Restaurant Gudde Kascht in Haller, wo zahlreiche Ankekdoten aus der gemeinsamen Schulzeit aufgefrischt wurden.