Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Waldglas

01
Jul
01 Jul - 17 Jul

Ausstellung vom 19. Juni bis 17. Juli 2022 im Rittersaal von Schloss Vianden


In früheren Zeiten war Glas ein gesuchtes Luxusgut, das sich nur Reiche und Adlige leisten konnten. Ab dem 15. Jahrhundert beanspruchte auch der wohlhabende Bürger Glaswaren und die Nachfrage stieg ständig. Wegen des hohen Holzbedarfs (1 Kg Glas = 1 Raummeter Holz) wurden die Glashütten in den Wäldern angesiedelt, Typisch für Waldglas ist die grünliche Farbe, die durch das im Quarzsand enthaltene Eisenoxid zustande kommt. Obwohl die Waldgläser meist Gebrauchsgläser waren, zeichnen sie sich durch eine Vielfalt von Formen und Verzierungen aus.


Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Neuigkeiten von Jessica Ersfeld >