Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Musicals, Moments & More begeisterte das Publikum im Conservatoire

Luxemburg.- Die Harmonie Union Ulflingen hatte nach den großartigen Erfolgen im Mai in Ettelbrück (Cape) und in Ulflingen mit einer weiteren Auflage ihrer Musical-Gala-Produktion am 27.Oktober ins hauptstädtische Konservatorium geladen, um mit einem leicht modifizierten Programm von „Musicals, Moments & More“ das Publikum der Hauptstadt zu begeistern.


Neben den bekannten, professionellen Musicaldarstellern aus Deutschland, Jana Stelley, Zodwa Selele und Marco Fahrland konnten die Verantwortlichen der Harmonie mit Frank Winckels einen weiteren, neuen Sänger verpflichten. Frank Winckels ist ein bestbekannter Star in der deutschen Musicalszene. Zusammen mit seinen Musical-Kollegen überzeugte und begeisterte „der Neue“ das Publikum auf Anhieb mit brillanter Stimme und künstlerischem Auftreten.

Natürlich hatte die Harmonie Union für das Hauptstadtkonzert das große Besteck mit dem hauseigenen Chor sowie dem Streicherensemble „l’Estro Armonico“ auf der großen Bühne des Konservatoriums aufgeboten. Unter der Leitung von Dirigent Werner Eckes hatte die Harmonie die ganz großen Musical-Titel im Gepäck: Werke wie „The Hunchback of Notre Dame“, „The Color Purple“, „Shadowland“ aus „Lion King“, „Barcelona“, „Man of la Mancha“ um nur einige zu nennen wussten auf der ganzen Linie zu begeistern. Beim Medley des kürzlich verstorbenen Udo Jürgens konnten auch die Solisten der Harmonie ihr Können unter Beweis stellen. Ein Männerchor sorgte gleich nach der Pause beim „Bui Doi“ aus „Miss Saigon“ für richtiges Gänsehautfeeling. Erst nach drei Zugaben wurden die Musiker und Sänger mit stehenden Ovationen und tosendem Applaus vom Publikum von der Bühne verabschiedet. Das Gastspiel im Konservatorium wurde somit zu einem tollen Erfolg, so dass die Verantwortlichen bereits eine Folgeveranstaltung im kommenden Jahr ins Auge gefasst haben.


Fotos: Ant Deister