Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Buntes Programm für Groß und Klein


Anlässlich der Jahreshauptversammlung der „Trëntenger Musek“ bedankte sich Präsident Jean Thurmes bei allen Musikanten, den Vorstandsmitgliedern und dem Dirigenten sowie der Gemeinde für die finanzielle Unterstützung. Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder legte Sekretär Marc Schumacher den Aktivitätsbericht von 2010 vor. Daraus gingen mehrere Konzerte, Auftritte sowie Veranstaltungen hervor.

Auf dem diesjährigen Programm stehen unter anderem die „Fuesrevue“ am 5. und 12. März, der „Kannerfuesbal“ am 12. März, ein Praktikum vom 25. bis 27. März, ein Probentag am 30. April, die 1.-Mai-Feier, das Galakonzert am 14. Mai, das Kirschenfest mit IVV-Wanderung am 3. Juli, ein Praktikum für die jungen Musikanten des Kantons Remich (Regionalorchester) vom 27. August bis 4. September, der IVV-Herbstmarsch am 15. Oktober, die Regionalversammlung der Ugda am 5. Dezember sowie das Weihnachtskonzert am 11. Dezember. Hinzu kommen Auftritte zu weltlichen und kirchlichen Festen.

Anerkennende Worte gab es vom Bürgermeister der Gemeinde Bous, Jos. Johanns, der betonte, dass man sich stets auf den Verein verlassen könne. Auch Louis Oberhag, Bürgermeister der Gemeinde Waldbredimus, lobte den Einsatz der Musikanten und hob vor allem die Jugendarbeit hervor. Dirigent Frank Wildner erhoffte sich auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit und Stimmung im Musikverein.

Nachdem Roger Glodt seinen Rücktritt aus dem Vorstand bekannt gegeben hatte, setzt sich dieser nun zusammen aus: Präsident Jean Thurmes, Vizepräsidentin Lucie Raach, Sekretär Marc Schumacher, der beigeordneten Sekretärin Jessica Lauer, Kassierer Fernand Hoss sowie den beisitzenden Mitgliedern Mariette Hemmen, Jouko Menger, Carole-Lynn Mondloch und Marina Wolter. Jugendvertreter ist Mathieu Wittmann.