Wählen Sie Ihre Nachrichten​

1.Sonnenaufgangswanderung war ein grosser Erfolg

Tetingen.-Im Rahmen des " Een Dag an der Natur" organisierte die Amicale des Marcheurs Kayl in Zusammenarbeit mit dem Syndicat d'Initiative et du Tourisme Kayl-Tetingen erstmalig eine Sonnenaufgangswanderung.30 Intersssierte aus allen Gegenden des luxemburgischen Landes starteten morgens um 05.00 Uhr früh bei der "Schungfabrik" in Tetingen um sich auf die 11km. lange Strecke zu begeben.

Unterwegs informierte der ORT-Fremdenführer Paul de Jager über die geschichtlichen Aspekte des Holleschbierg-Hutbierg und des Brommeschberg.Doch auch die spezifische Vegetation die die letzten Jahre die kahlen alten Tagesbaugebiete von einst in eine grüne Lebensader verwandelt hat,wurde tiefgründig behandelt

Die morgendliche Uhrzeit ermöglichte es den Wanderern Blicke auf Tiere zu erhaschen die ansonsten kaum anzutreffen sind.Beim Wiedereintreffen in Tetingen überraschte und verwöhnte der Syndicat d'Initiative et du Tourisme Kayl-Tetingen die Frühaufsteher mit einem Frühstück.

Eine zweite Ausgabe der Sonnenaufgangswanderung findet am7ten August in Tetingen statt.Der Schwerpunkt dieses "Een Dag an der Natur"liegt dann auf den Gebieten des Hesselsbierg-Herenterberg-Perchesberg und Lannebierg.Weitere Infos unter:www.amkayl.lu oder www.tourisme@vo.lu