Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Frontalkollision in Steinheim

(aa) - Kurz nach 2 Uhr früh hat sich am Samstag in Steinheim ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, als zwei entgegenkommende Autos frontal zusammenprallten.

Einer der beiden Fahrer musste mit hydraulischem Werkzeug aus seinem Autowrack geborgen werden. Er wurde schwer verletzt. Der Fahrer des anderen Wagens wurde nur leicht verletzt.

Während der Räumarbeiten musste die Strecke Echternach-Rosport zeitweise für den Verkehr gesperrt werden.

Vor Ort waren neben der Echternacher Polizei auch die Feuerwehren aus Rosport und Osweiler, der Rettungsdienst aus Echternach, zwei Krankenwagen aus Mertert und Junglinster sowie der Notarzt aus Luxemburg-Stadt.