Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen dem "Stafelter" und Eisenborn.

Viel Glück hatte ein Autofahrer als er auf der Strecke vom "Stafelter" in Richtung Eisenbrorn unterwegs war. In einer S-Kurve geriet dieser in den Sommerweg, stiess frontal gegen einen Baum. Durch den Aufpralldrehte sich das Fahrzeug und kam anschliessend 20m weiter im Wald zum stehen. Der Fahrer konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien. Er musste verletzt von der Berufsfeuerwehr ins diensttuende Krankenhaus gebracht werden. Anschliessend wurde das Fahrzeug mit Hilfe einer hydraulischen Seilwinde aus dem Wald geborgen.
Vor Ort waren die Feuerwehren des "CI Niederanven - Schuttrange" und die Polizei des CI Grevenmacher.