Wählen Sie Ihre Nachrichten​

2 Verkehrsunfälle mit 4 Verletzten

Durch das trübe Wetter ereigneten sich innerhalb 2 Stunden gleich 2 Verkehrsunfälle am "Stafelter". Bei dem 1ten kam ein PKW-Fahrer in einer leichten Linkskruve von der Fahrbahn ab, fuhr einen Hügel hinauf und kam an einer Baumwurzel zum stehen. Der Fahrer und ein Kind wurden dabei leicht verletzt und mussten mit dem Rettungswagen der BNS Lintgen ins Krankenhaus gebracht werden. Vor Ort waren die Feuerwehren des "CI Niederanven - Schüttrange" der Rettungsdienst der BNS Lintgen und die Polizei aus Mersch.
Zu einem weiteren Unfall kam es dann an der Kreuzung "Stafelter" gegen 20:30 Uhr. Bei diesem Unfall mussten 2 Personen zur ambulaten Behandlung mit dem Rettungswagen der Berufsfeuerwehr ins Krankenhaus gebracht werden. Ausser den Feuerwehren des "CI Niederanven - Schüttrange" war die Berufsfeuerwehr und die Polizei aus Grevenmacher vor Ort.