Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fahrerin stürzt mit Wagen sechs Meter in die Tiefe

Viel Glück im Unglück hatte am 7. Juli eine Autofahrerin nahe Schrassig. Die Frau stürzte mit ihrem Auto sechs Meter in die Tiefe, erlitt dabei aber keine schweren Verletzungen.

Die alkoholisierte Fahrerin war gegen 8.30 Uhr an der Eisenbahnbrücke zwischen Schrassig und Oetringen von der Fahrbahn abgekommen und mit ihrem Auto sechs Meter tief neben die Gleise gefallen.

Obgleich keine schweren Verletzungen festgestellt wurden, wurde die Frau mit einem Rettungswagen der hauptstädtischen Berufsfeuerwehr ins Krankenhaus gebracht.

Ihren Führerschein musste sie nach einem positivem Alkoholtest noch an Ort und Stelle der Polizei abgeben.