Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Club Soroptimist Luxembourg-Moselle spendet 22.500€

In Anwesenheit der Präsidentin und der Vize-Präsidentin der Union luxembourgeoise du Soroptimist International, Alice Even und Christiane Sadler, der Präsidentin des Fonds Soroptimist Luxembourg, Bettina Scholl-Sabbatini, sowie zahlreicher Gäste, überreichte die Präsidentin des Club Soroptimist Luxembourg-Moselle, Gaby Kunsch, vor kurzem Schecks in Höhe von 22.500€ an fünf verschiedene Organisationen.

Die Mitglieder des Club Moselle erwirtschafteten dieses Geld durch die Teilnahme am Adventsmarkt in Roodt/Syr, durch einen Stand mit Aktivitäten für Kinder beim SchleckGranFondo und einen Imbiss-Stand bei den „Gärten für einen guten Zweck“. Ein beträchtlicher Teil des gespendeten Geldes stammt aber auch aus Kondolenzspenden für verstorbene Familienmitglieder, sowie privaten Spenden.

Die Spenden waren aufgeteilt auf die Tätigkeitsbereiche, die der Soroptimist International definiert hat. Im Sinne des Umweltschutzes und einer nachhaltigen Entwicklung gingen 1.500€ an Claude Meisch, Vize-Präsident der Stiftung „Hëllef fir d’Natur“, für den Erhalt wertvoller Obstsorten und Obstgärten. Dabei ist erwähnenswert, dass der Club Soroptimist Moselle schon seit Jahren im Herbst Obstbäume pflanzt.

Im Bereich Bildung, erhielt die Präsidentin der Union luxembourgeoise du Soroptimist International 3.000€. Alice Even erklärte, dass mit dieser Spende das Schulgeld und das Schulmaterial von 10 Mädchen im Burkina Faso beglichen werden.

Im Bereich Gesundheit, bekam Viviane Vermeer, Präsidentin der Fondation „Wonschstär“, 1.700€ für die Teilnahmen einer schwerstbehinderten Frau am „TransArdennesBikingHeroes“. Des Weiteren gingen 5.300€ an Lauri Rollinger für das Projekt „BalthaliHelp“ zum Kauf einer Ambulanz für die Gegend Balthali im Nepal.

Suzette Elsen, Präsidentin und Pierrette Huberty, Vize-Präsidentin der Fondation Dr Elvire Engel nahmen einen Scheck von 11.000€ entgegen für den Bau der Maternité Dr Catherine Huberty mit angegliedertem Zentrum für Mutter und Kind in Fara im Burkina Faso.

Als Service-Organisation setzt sich der Club Soroptimist Moselle mit seinen Aktionen und Spenden sowohl lokal, als national und global für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen, den sicheren Zugang zur bestmöglichen medizinischen Versorgung von Frauen und eine nachhaltige Entwicklung ein.


Gaby Kunsch

September 2019