Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Schöffenrat der neuen Gemeinde Schengen bestimmt: zuerst Roger Weber, dann Ben Homan als Bürgermeister


Am frühen Montag Abend kamen die Vertreter der Equipe "Matt Kompetenz an d'Zukunft" in Remerschen zusammen um das Wahlresultat zu analysieren.

Nach einer konstruktiven Diskussion wurde man sich schnell einig, dass die drei amtierenden Bürgermeister den Wechsel in die Fusionsgemeinde begleiten sollten.

Nach drei Jahren wird Roger Weber das Bürgermeisteramt an Ben Homan übergeben.

Im Laufe der Legislatur sollen aber auch die Schöffenposten überdacht werden, um den jungen und stark gewählten Kandidaten die Möglichkeit zu geben, Verantwortung zu übernehmen.

Damit ist auch gewährt, dass jede Fusionsgemeinde im Schöffenrat vertreten ist.

Folgende Zusammensetzung wird dem Innenminister unterbreitet:

Bürgermeister: Roger Weber (Sektion Schengen)
1. Schöffe: Ben Homan (Sektion Burmerange)
2. Schöffe: France Hemmen (Sektion Wellenstein)
3. Schöffe: Georges Laux (Sektion Burmerange)