Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Infobox soll Wanderer am Markusturm informieren

Seit seiner Restaurierung vor zwei Jahren, haben die Aktivitäten im Schengener Markusturm stark zugenommen. Dieses ist den zahlreichen Initiativen des Syndicat d'Initiative aus Schengen zu verdanken. So werden in dem historischen, ehemaligen Wehrturm augenblicklich Weinproben, Kunstausstellungen, Hochzeitsempfänge, private Geburtstagsfeiern und sogar romantische Dinner angeboten.


Auch zahlreiche Weinwanderungen führen am Markusturm vorbei oder stellen die Endstation dar, um anschliessend bei herrlicher Sicht über das Dreiländereck die regionalen Produkte regionaler Winzer zu verkosten.


Die in enger Zusammenarbeit mit einem Restaurateur aus Perl angebotenen romantischen Dinner erfreuen sich auch immer grösserer Beliebtheit.


Indem auch der nationale Wanderweg "Schengen-Hellange" über den Schengener Markusberg führt, beschloss der Vorstand des Syndicat d'Initiative Schengen am Markusturm für Wanderer eine Infobox anzubringen. Hier können sich die Wanderer kostenlos über die Aktivitäten des Interessenvereins aus Schengen informieren. Regelmässig werden hier die Flyer und Prospekte der Veranstaltungen des Syndicat d'Initiative Schengen aber auch die eine oder andere Wanderbrochure des ORT Miselerland ausgelegt.


Informationen über das Anmieten des Markusturms oder die Aktivitäten des Syndicat d'Initiative Schengen findet man auf www.si-schengen.lu