Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Farbenfrohes Fahnenspektakel in Schengen


Für eine farbenfrohe Aufführung in Schengen vor dem „Centre Européen“ hat vor wenigen Tagen die Gruppe „Alkuone“ aus dem belgischen Aalst gesorgt. Die 70-köpfige Gruppe mit Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen sechs und 25 Jahren macht zurzeit eine Reise durch Europa. Aus diesem Grund legte sie auch im Dreiländereck einen Zwischenstopp ein. Rund 30 Minuten sollte die Vorstellung dauern, doch die jungen Künstler dehnten ihr Programm aus und nahmen den wohlverdienten Schlussapplaus erst nach einer knappen Stunde in Empfang. Zunächst zeichnete „Alkuone“ sich als Fahnenschwinger aus. Danach zeigte sie ihr Können in einer Show mit Musik und Tanzeinlagen. Die Präsentation hatte einen starken Bezug zu Europa. Mit 27 Fahnen der EU-Mitgliedstaaten und der Europaflagge sorgt „Alkuone“ für ein sehenswertes Schauspiel.