Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erfolg auf der ganzen Linie

Mehr Erfolg geht nicht: Zu einer gleich dreifachen Siegerehrung konnte der Vorstand des Schandeler Tischtennisvereins anlässlich seiner 42. Generalversammlung schreiten. So gelang erstmals der ersten Mannschaft der Aufstieg von der vierten in die dritte Division.

Zudem konnte zum dritten Mal in Folge die „Butterfly-Challenge“ gewonnen werden, so dass der vormalige Wanderpokal nun in Schandel seinen definitiven Stammplatz bekommen wird. Besondere Anerkennung erfuhr zu guter Letzt Milena Schroeder. Die begabte Jungspielerin wurde nicht nur Landesmeisterin im Doppel in der Kategorie „Minimes“, sondern kam auch im Einzel auf den dritten Platz.

Um diese Erfolgsserie fortschreiben zu können, soll künftig die Zusammenarbeit mit dem Vichtener Tischtennisverein intensiviert sowie ein zusätzlicher Trainer eingestellt werden, um das aktuelle Trainerpaar, Jos Debra und Raymond Schmit, zu unterstützen.

Der Vorstand begreift unverändert: Marielle Majerus-Goedert (Präsidentin), Raymond Schmit (Schriftführer), Lynn Majerus (Kassiererin), Mike Feinen, Léon Dockendorf, Martine Barthelemy, Daniel Schroeder (beisitzende Mitglieder).(Cy)