Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ausstellung einheimischer Künstler

Alle zwei Jahre organisiert das „Duärefatelier Asselborn“ eine Ausstellung einheimischer Künstler, und dies mit einem durchschlagenden Erfolg.

Im heimeligen Ambiente der Scheune von Marie Schilling in Rümlingen zeigten vor kurzem sieben Künstlerinnen und Künstler aus Asselborn und Rümlingen ihre Werke. Raymond Birgin zeigte, wie man aus Eisenschrott aparte Skulpturen fertigen kann. Claude Fandel war mit dem Fotoapparat unterwegs und stellte eine Sammlung seiner Fotografien aus. Josette Glod-Pinsch, Mady Kettmann, Willy Schmitz und Carol Viance beeindruckten mit ihrer Hobbymalerei. Unerschöpflich ist die Fantasie von Annick Hirlimann-Girres, die aus Glasmosaik einmalige Unikate herstellt.

An den beiden Nachmittagen der Ausstellung fanden sich zahlreiche Besucher ein, und manches Kunststück fand auch einen Käufer. Gute Laune kam dann beim gemütlichen Beisammensein im Mehrzwecksaal bei Kaffee und selbst gefertigtem Gebäck auf. Zusätzliche Informationen erfährt man auf der Internetseite www.duerefatelier.net.(MiNi)