Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Rümelingen


Rümelingen

2017 war für die Amiperas Sektion Rümelingen wieder ein arbeitsreiches Jahr, so die Präsidentin Viviane Biasini, anlässlich der diesjährigen Generalversammlung.

Hauptaktivität der Amiperas Rümelingen ist Ihre „Porte ouverte“, die alle 2 Wochen stattfindet.

2017 blieben jedoch die Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum der Lokalsektioun, die mit einer Festsitzung am 23. September 2017 endeten, das wichtigste Ereignis. Highlight dieses Abends war eine Fotoshow über 50 Jahre Vereinsgeschichte der Amiperas Sektion Rümelingen. Zum Seniorentag lud der Vorstand seine Mitglieder zu einem Buffet und dem traditionnellen Geburtstagskuchen ein. Des Weiteren beteiligte sich der Vorstand an den Feiern der hiesigen Gemeinde.

Im Laufe der letzten zwölf Monaten gab es innerhalb des Vorstandes personnelle Veränderungen. Die Präsidentin richtete sich dankend an Raymond Glesener, der als Schriftführer und Vorstandsmitglied, mehr als 30 Jahre dem Verein die Treue hielt. Auch Margot Nickels-Schmit und Kevin Zeches treten aus persönlichen Gründen zurück.

Im Vorstand amtieren zurzeit Präsidentin Viviane Biasini,Sekretärin Maryse Humbert-Schlegel, Kassiererin Brigitte Falkenstein- Sbarra,sowie die Beisitzenden Annie Heyardt-Faber, Lia Würth-Del Degan, Marie Schmit ,Maisy Würth-Treinen, Colette Zimmermann-Kremer. 2 neue Mitglieder kann der Vorstand verzeichnen: Chantal Kuehler-Sbarra und Karin Trombini-Dabé.

Auch für das kommende Jahr sind diverse Aktivitäten geplant.(Ausflüge Aufklärungsnachmittage usw.)