Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Positiver Rückblick der Chorale réunie Rosport-Osweiler

Positiver Rückblick der Chorale réunie Rosport-Osweiler

Zur traditionellen Generalversammlung der Chorale réunie Rosport-Osweiler konnte Präsident Patrick Hierthes unter anderem Bürgermeister Romain Osweiler, Schöffe Henri Zeimetz, die Räte Nadine Kohnen-Weydert und Claude Grünewald sowie zahlreiche Vertreter der lokalen Musik- und Gesangvereine begrüßen. Der Präsident betonte mit Stolz, dass die Zusammenarbeit mit Dirigent Thomas Osborne zu einem großen Fortschritt auf musikalischem Plan beitrage, der Probenbesuch sich verbessert habe, neue Auftritte eine musikalische Herausforderung darstellen und das Potential des Männerchores zu sprüren sei. Patrick Hierthes bedankte sich ebenfalls bei den Sängern für ihren Einsatz und ihre Treue zum Verein, da die vielfältigen Auftritte und Proben – im Schnitt sehen sich die Sänger 6 Mal im Monat – zeitaufwändig seien und viel Disziplin erfordern würden. Auch kurzfristige Auftritte, wie beispielsweise stimmige Begräbnismessen garantieren zu können sei ein wichtiges Aushängeschild des Vereins. Ein Dankeswort ging an Tom Osborne und Organistin Véronique Feltes, zudem wurden sämtliche Ersatzdirigenten- und Organisten erwähnt, ohne die das gute Gelingen der Messen nicht garantiert werden könnte.
Sekretärin Véronique Feltes ging in ihrem Jahresrückblick auf die verschiedenen Messen und Konzerte ein, nannte die Auftritte von 2016 – 19 Messen samt Prozessionen, 17 Requiemmessen, 1 Hochzeitsmesse und 40 Proben. Auch im Ausblick konnten neben den üblichen Verpflichtungen einige Besonderheiten genannt werden, wie das Singen einer Sonntagsmesse in Erpeldingen mit Ausflug nach Bastogne, die Gestaltung der Octavmesse in der Kathedrale und die Radiomesse an Pfingsten.
Mit großer Zufriedenheit präsentierte Marcel Girst die Kasse und bedankte sich sowohl bei Armand Fisch für die finanzielle Unterstützung als auch bei der Gemeindeverwaltung und den Kirchenfabriken für ihre finanzielle Stütze. Die Kassenrevisoren Urbain Muller, Gerard Zeimetz und Francis Schiltz lobten die vorbildliche Arbeit des Kassierers.
Bürgermeister Romain Osweiler unterstrich die Bedeutung des Benevolats und sprach Dankes- und Lobeswortes im Namen der Gemeinde aus. Dirigent Tom Osborne blickte auf die neuen Gesangsstücke, die während der letzten Monate eingeprobt wurden zurück und bedankte sich beim Vorstand, der Organistin und den Ersatzdirigenten, die passende Geschenke als Anerkennung entgegennehmen konnten.
Die austretenden Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt, sodass sich der Vorstand nun wie folgt präsentiert: Patrick Hierthes, Vic Stein, Marcel Girst, Véronique Feltes, Henri Zeimetz, Paul Weydert, Charel Schiltz, Jules Fandel, Laurent Schiltz, Urbain Muller, und Roland Ritz.