Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie zu Besuch bei der Grosswäscherei

Am Donnerstag, 6. Juni erwiesen Ihre Königlichen Hoheiten, Erbgroßherzog Guillaume und Erbgroßherzogin Stéphanie in Begleitung von Wirtschaftsminister Etienne Schneider, dem Bürgermeister der Gemeinde Bissen, Jos Schummer, dem Präsidenten und dem Direktor der Business Föderation FEDIL, Robert Dennewald und Nicolas Soisson mit dem Vorstandsmitglied der Dussmann Group, Axel Gränitz, der Geschäftsführung von Dussmann Luxemburg, mit Direktor Patrick Schiltz und den beiden Geschäftsführer Jean- Paul Neu und Angelo Rossi die große Ehre eines Besuches der Groß Wäscherei Dussmann Lavador in Bissen.

Die moderne Wäschereianlage ist ein sehr wichtiges Segment der Dussmann Luxemburg und ist ebenso ein bedeutender Arbeitgeber für die Region. Dussmann Lavador betreibt nun seit 2007 diese neue Anlage, welche nach strengsten Auflagen realisiert und mit ausgereifter Technik ausgestattet ist. Insgesamt beschäftigt der 7. grösste Dienstleister Luxemburgs in den vier Hauptaktivitätsbereichen, Reinigung, Catering, Security und Wäscherei insgesamt 3000 Menschen mit einer bemerkenswert hohen Betriebsangehörigkeit. Mehr davon wird in Kürze im Luxemburger Wort zu erfahren sein. ( FOTOS: CHARLES REISER)