Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Leben in Verbundenheit mit Gott und den Mitmenschen“

88 Jugendliche empfingen das Sakrament der Firmung in Roodt/Redingen

In der Pfarrkirche von Roodt/Redingen spendete Erzbischof Mgr. Fernand Franck am 3.Juni 88 Jugendlichen aus den Pfarreien Colpach, Ell, Ospern, Redingen sowie aus dem Pfarrverband Rambrouch das Sakrament der Firmung.

Im Namen der Firmlinge erklärte Jo Wanderscheid zu Beginn der Feier, dass die Jugendlichen in der Vorbereitung auf diese Firmungsfeier gelernt haben, dass Jesus mit der Kraft Gottes Gewaltiges geleistet habe. Auch die Firmlinge seien nun bereit, so zu leben, wie Jesus gelebt habe, in Verbundenheit mit Gott und ihren Mitmenschen.

Mgr. Fernand Franck forderte die Firmlinge auf, mit ihrem Taufversprechen ihr Herz zu öffnen, für Gott und die Mitmenschen. Im Anschluss an die Feier spendete der Erzbischof im Beisein der Patinnen Angèle Schreiber-Nelissen und Marie Rasqué Hendriks sowie der Paten Albert Kerger und Henri Schreiber den 88 Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Der feierliche Gottesdienst wurde von Erzbischof Mgr. Fernand Franck gemeinsam mit Dechant Jean Siebenbour und den Geistlichen Marcel Grethen und Emmanuel Siebenbour konzelebriert. Die gesangliche Gestaltung oblag den vereinten Chören Ell-Roodt-Lannen unter der Leitung von Fränz Glesener. An der Orgel begleitete Henri Grof. (CR)