Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Albert Margue mit 90 Jahren noch fit


Mit 90 Jahren noch fit zu sein, dieses Glück bescherte Albert Margue neulich anlässlich der Geburtstagsfeier, zu der Bürgermeister Toni Rodesch mit seinen beiden Schöffen Myriam Binck und Mike Bolmer mit einem prall gefüllten Geschenkkorb nach Rombach erschienen waren, um die Glückwünsche seitens der Gemeinde Rambrouch zu überbringen. Während über 75 Jahre war der Jubilar in der „ Héiltzer Musik“ aktiv, dafür gratulierte Fanfare- Präsident Mike Bolmer ihm noch zusätzlich mit der Überreichung eines schönen Blumenarrangements. Albert Margue wurde am 14. Februar 1929 als jüngster Sohn von drei Kinder der Eheleute Georges Margue und Marie- Thérèse Diniusus in Aubange (B) geboren. Die Heirat mit Denise Alberty fand am 19. Oktober 1952 statt wo aus deren Ehe dann ein Sohn und zwei Töchter hervorgingen. Zum Stoltz der Familie Margue zählen heute fünf Enkelkinder. Albert Margue war in seiner ganzen aktiven Berufszeit während 40 Jahren bis zu seinem Ruhestand bei der Kleinbettinger Mühle beschäftigt. Der seit dem 29. Januar 2003 verwitwete Jubilar verbringt sein Lebensabend bei guter Gesundheit nun ganz alleine in seinem Wohnhaus in Rombach. Zusammen mit seinen Familienangehörigen wurde das Glas erhoben und auf weitere gesunde und zufriedene Jahre angestoßen.- (TEXT/FOTO: CHARLES REISER)