Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Präsidentenwechsel bei der Harmonie Municipale Luxemburg - Rollingergrund

Joseph Neuser zum neuen Präsidenten gewählt

Die diesjährige Generalversammlung der Harmonie Municipale Luxemburg-Rollingergrund wurde eröffnet von Herrn Roby Mamer, verdienstvolles Vorstandsmitglied und langjährig betraut mit dem Posten des ersten Vizepräsidenten.

Er bedankte sich bei allen, die daran beteiligt waren, dass das vergangene Jahr erfolgreich abgeschlossen werden konnte und sprach dem Präsidenten Pol Kieffer die besten Genesungswünsche aus.

Vor der Erweiterung und Erneuerung des Vorstandes wurde den aus diversen Gründen ihr Mandat nicht mehr erneuernden Vorstandsmitgliedern, Fränz Olinger, Mich Alves und vor allem dem nahezu 25 Jahre den Posten des Präsidenten Innehabenden Pol Kieffer, für ihr Engagement gedankt.

Mitglied Joseph Neuser wird durch Akklamation zum neuen Präsidenten gewählt und übernimmt die weitere Leitung der Generalversammlung.

Diesem liegt es am Herzen, den Blick nach vorne zu richten und neue Mitglieder für den Verein zu gewinnen sowohl durch ein alljährliches Konzert in einem der verschiedenen Stadtviertel aus Rollingergrund als auch durch eine verstärkte Öffnung des Vereins nach außen anlässlich mancher bisher eher vereinsinterner Aktivitäten.

Desweiteren bedankt er sich bei Herrn Roby Mamer für die langjährige Mitarbeit und bei der Amicale für die stete und wertvolle Unterstützung.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Präsident: Joseph Neuser, 1. Vizepräsident: Erny Greiveldinger, 2. Vizepräsident: John Einsweiler, Sekretariat: Joëlle Neuser, Christiane Adler, Kassierer: Jean Czerwinsky, den Mitgliedern Chantal Diederich, Lydie Procacci, Jean Scholtes, Jeroen Van Kooy, Tom Mathes sowie den neu aufgenommenen Mitgliedern Nico Assel, Jemp Procacci und Sonja Thill.

Der nächste musikalische Höhepunkt wird das ,,Fréijoersconcert‘‘ am 28. März 2015 sein, zu dem die ,,Rolléngergrënnesch Musék‘‘ herzlich einlädt. Der erste Teil des Konzertes wird gestaltet von der Harmonie selbst unter der Leitung von Ivan Boumans und ,,Sous-chef‘‘ Guy Engels, im zweiten Teil wird die ,,Ouljer Musék‘‘ unter der Leitung von Marc Garson das Publikum zu begeistern wissen.

Ebenfalls vormerken können sich Freunde der Harmonie das Datum des Galakonzertes ,,Happy Hour‘‘ am 28. November 2015.