Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Generalversammlung der Chorale Ste Cécile Roeser-Crauthem

Die Generalversammlung der „Chorale Ste Cécile Roeser-Crauthem“ war auch dieses Jahr wieder gut besucht. Präsident Marcel Dostert konnte u.a. Schöffin Marianne Pesch-Dondelinger, die Räte Erny Fisch und Erny Strecker, Pfarrer Fernand Huberty sowie Frau Adèle Donven-Rossetti, Vertreterin der UGDA, begrüßen. Nach dem ausführlichen Aktivitätsbericht von Sekretärin Francine Christen-Bassi und dem Kassenbericht von Marie-Anne Ley-Hulten, wurden diese Berichte von der Versammlung angenommen. Anschließend wurden einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Für 40 Jahre erhielt Thérèse Christen-Portha sowohl von der UGDA als auch vom PIUS-VERBAND die goldene Medaille mit Palmetten. Alice Steichen wurde für ihre 5-jährige Mitgliedschaft ebenfalls von der UGDA und vom PIUS-VERBAND ausgezeichnet und Marc Wenner vom PIUS-VERBAND für seine 5-jährige Mitgliedschaft. Zum Schluss lud der Präsident alle Anwesenden herzlich zu dem am 15. März bevorstehenden Konzert „Sangen ouni Grenzen“ im Festsall der Roeser Gemeinde ein.

Weitere Neuigkeiten von Marcel Dostert >