Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pfarrverband Grosbous überreichte 4 800 Euro am Pfarrverbandsfest an Vereinigung " Fraenhaus Lëtzebuerg"( BILDERGALERIE)

Auch das vergangene Jahr stand für den Pfarrverband Grosbous erneut im Zeichen der Solidarität. Aus diesem Grunde entschieden die Verantwortlichen den Erlös verschiedener Aktivitäten der Vereinigung „ Fraenhaus Lëtzebuerg“ zukommen zu lassen. Aus dem Verkauf von Geschenkartikeln, Christbaumschmuck anlässlich der Adventsaktion, Kollekten und Spenden von Messen und der Erstkommunionkinder aus Grosbous, Préizerdaul, Vichten und Wahl sowie dem Netto- Erlös des Benefitsessens kamen 4 800 Euro zusammen. Im Rahmen des diesjährigen Pfarrverbandsfestes in Rindschleiden konnte der Erlös sämtlicher Aktionen dann an das „Fraenhaus“ übergeben werden. Mit großem Dank nahm Psychologin Myriam Tillement den Scheck entgegen und erklärte die Aktivitäten der Vereinigung die sich zum Ziel setzte Hilfe für misshandelte Frauen und Kinder durch Unterstützungsleistungen zur Wiedergewinnung des psychischen Gleichgewichts anzubieten. Dieses Geld wird zum Ankauf von sogenannten Starterpaketen eingesetzt werden um Frauen den Anfang in ein neues Leben zu erleichtern. ( FOTOS: CHARLES REISER)