Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Pompjeesmusik Rammerich begeistert 190 Zuhörer



Rambrouch: Jene 190 Zuhörer die neulich der Einladung der „ Pompjeesmusek Rammerich“ ins Rambroucher Kulturzentrum gefolgt waren, erlebten während rund zwei Stunden ein wahrhaftiges musikalisches Erlebnis. Arnaud Meier, seit über zwei Jahren, Chef des 31-köpfiges Orchesters, hatte mit seinen Musikanten gefällige Melodien ausgesucht, die jedes Mal, wie Moderatorin Julie Birkel auch ankündigte, beim dankbaren Publikum auf viel Augenmerk stießen. Unter den zwölf Musikstücken, wie „ i dreamed a dream“ , „ Orion“, „ Theme from Jurassic Park “ bis hin zu „ Disney Fantasy“ und „ Hard Rock Hallelujah“, die alle unter dem Thema „ Curieuses Rencontres“ standen und teils aus Filmmusik, gemischt mit Medleys, arrangiert für Blas- und Harmonie Orchester wurden mit viel Applaus honoriert. Auf besonderes Augenmerk begeisterte der Auftritt von David Partouche auf seinem schlangenförmigen Blasinstrument „Serpent “ , das er als talentierter Solist gleich bei zwei schönen Melodien erklingen ließ. Dass Präsident Karin De Kroon in ihrer Schlusslaudatio für diese ausgezeichnete Darbietung sehr zufrieden sein konnte, lag kein Zweifel daran, allen Musikanten mit ihrem Chef, dem Solisten und Moderatorin mit allen Zuhörern und Gastgebern der Musikstücke, die alle dazu beigetragen haben, dass dieser Galaaufritt zu einem Erfolg wurde, sein herzlicher Dank auszusprechen. Abschließend wurden alle Anwesenden bereits zum nächsten Konzert im Jahre 2019 nach Rambrouch eingeladen. (CR)(FOTOS: CHARLES REISER)