Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eine Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Am Donnerstagmorgen, gegen 7.25 Uhr, kam es auf der Nationalstrasse N1 auf Potaschberg zu einem Verkehrsunfall.

Auf der Nationalstrasse war es durch den starken morgendlichen Verkehr zu einem kleinen Stau gekommen. In Höhe der Autobahnauffahrt nach Trier musste eine Fahrerin ihren Wagen wegen dem Stau abbremsen, was eine nachfolgende Autofahrerin in einem zweiten Wagen ebenfalls tat. Der Fahrer eines nachfolgenden Lieferwagens bemerkte dies jedoch zu spät und fuhr auf den zweiten Wagen auf, der gegen den ersten Wagen geschleudert wurde. Während im ersten Wagen und im Lieferwagen niemand verletzt wurde, wurde die Fahrerin im zweiten Wagen leicht verletzt und musste ins Hôpital Kirchberg eingeliefert werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Materialschaden. Durch den Unfall kam es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Nationalstrasse.

Vor Ort waren ein Krankenwagen, der Rettungsdienst und die freiwillige Feuerwehr des Centre d’Intervention Mertert-Wasserbillig, die freiwillige Feuerwehr aus Grevenmacher sowie die Polizei aus Grevenmacher. J.B.