Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf Kreisverkehr aufgefahren

In der Nacht zum Montag, gegen 1.35 Uhr, kam es auf der Nationalstrasse 1 auf Potaschberg zu einem Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Wagens, der aus Richtung Weckergrund kam, war im Ortseingang von Potaschberg aus bisher noch unbekannter Ursache gegen die Bordsteinwand des Kreisverkehrs geprallt. Daraufhin hob sein Wagen auf und landete mitten auf den Kreisverkehr, wo es eine Hecke umfuhr und frontal gegen einen Baum prallte. Der Fahrer, alleiniger Insasse, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest verlief positiv, so dass sein Führerschein eingezogen werden musste. Am Fahrzeug entstand erheblicher Materialschaden.

Vor Ort waren ein Krankenwagen, der Rettungsdienst und die freiwillige Feuerwehr des Centre d‘Intervention Mertert-Wasserbillig, die freiwillige Feuerwehr aus Grevenmacher sowie die Polizisten aus Grevenmacher (J.B.)