Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eng Brandgässel am Pafendall

Seit ein paar Tagen sieht man in der Rue Mohrfels, in Richtung Schnittpunkt der Strassen Sosthène Weis, Laurent Menager und der Montée du Pfaffenthal, ein Strassenschild mit der Bezeichnung "Brandgässel".

Dieser Treppenweg wurde früher benutzt um, im Falle einer Feuerbrunst im Stadtzentrum, die Wassereimer schnell in die Stadt zu bringen. Der unterhalb der Treppe liegende Alzette-Fluss diente zum Auffüllen der Eimer, die dann per Menschenkette oder einzeln nach oben getragen wurden. Bekanntlich förderte das erste Wasserpumpwerk der Stadt erst seit 1876 das Wasser vom Pfaffenthal in die 71 Meter höher gelegene Oberstadt.

Die neuen Schilder wurden auf Betreiben des lokalen Interessenvereins von der Stadtverwaltung aufgestellt, als Erinnerung an frühere Zeiten, wo die Mittel recht bescheidener waren und für uns heute kaum vorstellbar.